Massage und Manuelle Medizin

Dettagli

Massage (abgeleitet von dem griechischen Wort massein das  „kneten“ oder „formen“ bedeutet) ist die älteste Form der physikalischen Therapie und wurde im Laufe der Zeit von vielen verschiedenen Zivilisationen zur Schmerzlinderung und zur Entspannung der Muskeln eingesetzt.

Die Manuelle Medizin ist ein Rehabilitationsansatz der neue therapeutische Optionen zur Behandlung von schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparats zur Verfügung stellt. Der Einsatz der Hand als ein therapeutisches Werkzeug zur Behandlung von Erkrankungen oder zur Schmerzlinderung ist seit der Antike bekannt.

In neuerer Zeit wurde in den USA die Osteopathie und die Chiropraktik entwickelt. Diese beiden Behandlungsmethoden basieren beide auf dem gezielten Einsatz der Hände zur Behandlung vieler verschiedener Leiden. Der Eckpfeiler der Manuellen Medizin beruht auf der dem organischen Zusammenhang von Muskeln, Gelenken, Organen, den lymphatischen und vaskulären System und dem Nerven-Gewebe.

Während in der Vergangenheit mechanische Modelle verwendet wurden um die Ursache der Erkrankung und die Effektivität der Behandlung herauszufinden, beruhen in der heutigen Zeit die Theorien die die Manuelle Medizin untermauern darauf, dass eine Quelle der Erkrankung in der Veränderung der funktionalen Regulierungsschleife der Gelenke, dem Bindegewebe und in der Funktion der Zirkulation der Körperflüssigkeiten zu suchen ist. Die Anpassungsmechanismen, besser bekannt als „regulative Therapien“ haben den Zweck die richtige wechselseitige funktionale Beziehung der verschiedenen Körperbestandteile wieder herzustellen.

Die richtige Wechselseitigkeit schient, im Bezug auf die aktuellsten Studien  über die Entwicklung und Pflege von Trauma und funktionellem Unwohlsein, die beste Basis für den Heilungsprozess zu sein.

Logischerweise sind Störungen in den Gelenken das erste Ziel der Manuellen Medizin, auch bei Fällen bei denen die Funktion der Gelenke vollkommen gestört ist, wie das bei Frakturen, Osteoarthritis oder anderen Verletzungen der Fall ist. Mit Hilfe dieser Behandlungen wird darauf abgezielt die Fehlfunktion der Gelenke rückgängig zu machen oder wenigstens die Symptome und die Schmerzen des Patienten zu reduzieren.

Bei Ortho-Bio-Med wird die Manuelle Therapie, abhängig von den Symptomen des Patient, zusammen mit anderen Therapien (Neural Therapie, Perkutane Hydrotomie, Mesotherapie, Ultraschall,etc.), angewendet. Das Ziel ist es die Wirksamkeit der Behandlung zu verbessern.

All rights reserved– Orthobiomed 2016®