Oxidativer Stress- Beschädigung durch Freie Radikale

Details

Ein Oxidativer Stress ist ein Ungleichgewicht zwischen Oxidantien (z.B. Freie Radikale) und Antioxidantien.

 

Was sind Freie Radikale?

Freie Radikale (engl.ROS – Oxygen Free Radicals) sind instabile Moleküle die, wenn Sie nicht neutralisiert sind, sehr viele Schäden auf Zellebene an den Zellmembranen verursachen können und dabei degenerativen Erkrankungen den Weg bereiten. Es sind keine Fremdstoffe, sondern, einfach gesagt, Produkte des Zellstoffwechsels.  Viele physiologische und pathologische Prozesse (Rauchen, Entzündungen, Infektionen, Karzinogenese, Altern, Zellreparaturen, Strahlung, Traumata, Drogen, usw.) können die Entstehung von oxidativen Substanzen ansteigen lassen und das System zur Abwehr der Oxidantien beeinträchtigen .

 

Was sind die Folgen von Oxidativem Stress?

Die Folgen von Oxidativem Stress sind sehr zahlreich. Viele Probleme können als Folge daraus entstehen und das klinische Bild kann sehr unterschiedlich sein:

  • Schmerzen
  • Degenerative Krankheiten
  • Vorzeitiges Altern, usw.

 

Was kann man tun um den Oxidativen Stress zu verringern?

Um die Auswirkungen des,  teilweise verheerend wirkenden, Oxidativen Stress‘ zu verringern produziert der Körper Stoffe die die Freien Radikalen neutralisieren.

Der Nachschub an  Antioxidantien ist oft ungenügend um die Menge der Freien Radikalen die wir produzieren zu kompensieren. In diesen Fällen sind zusätzlichen Antioxidantien wie Vitamine, Mineralien, Enzyme, usw. notwendig

Dabei ist wichtig: Ein Übermaß an Antioxidantien könnte genauso schädigend wirken wie ein Übermaß an Freien Radikalen. Unser Ziel ist es die richtige Balance zu finden.

 

Wir analysieren wir die Menge der Freien Radikalen?

Ortho-Bio-Med verfügt über ein Werkzeug, das es uns erlaubt die Menge an Freien Radikalen aus wenigen Tropfen Blut zu analysieren. Dabei werden zwei Werte gemessen:

  • D-Roms: Dieser Wert zeigt die Menge der Oxidantien in unserem Körper an. Ein erhöhtes Niveau zeigt die Präsenz einer großen Menge an Freien Radikalen an, die zu vielen Erkrankungen, wie vorzeitigen Altern beitragen können.
  • BAP: Dieser Test zeigt die Kraft der Antioxidantien und damit die Möglichkeit zur Abwehr von Freien Radikalen.

Diese Tests erlauben es uns die jeweils richtige und angemessene Behandlung, die sich an ihren individuellen Bedürfnissen ausrichtet, festzulegen.

 

All rights reserved – Orthobiomed 2016®