PSE – psychoenergetische Therapie (nach BANIS)

Details

Psychosomatisch Störungen sind oft der Grund für eine ungenügende Effizienz von Therapien. In vielen Fällen werden psychosomatisch Störungen überdeckt und erst bemerkt nach dem man alle anderen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten ausgeschlossen hat.

Psychoenergetische Tests nach Banis sind in der Lage, innere und psychosomatische Konflikte die den Patienten belasten in kurzer Zeit herauszufinden.

 

Was ist die Grundlage für diesen Test?

Dr. Banis hat einige homöopathische emotionale Mittel erschaffen, die sich von den klassischen Mittel unterscheiden und die in der Lage sind innere Konflikte oder psychische Störungen zu lösen bzw. permanent abzumildern. Sie analysieren insbesondere die  Chakra-Inbalancen.

Chakra ist ein Wort aus dem Sanskrit und bedeutet Rad oder Scheibe und ist eines der sieben grundlegenden Zentren der Körperenergie. Chakras stehen im Zusammenhang zu den Bewusstseinsebenen und zu der Entwicklung des Lebens, Farben, Töne, Körperfunktionen und vielem mehr. Das gilt auch für die Öffnungen, den Zutrittstoren zur Essenz des menschlichen Körpers.

 

Wie funktioniert es?

Bei Ortho-Bio-Med werden emotionale Blockaden durch Elektro-Akupunktur getestet(Link).

Natürlich werden die Ergebnisse besprochen: Hindernisse die gefunden werden werden später beseitigt.

 

Kann das auch beim Kindern eingesetzt werden?

Ja diese Therapie kann für die Behandlung von Schlaflosigkeit, Einschlafschwierigkeiten, Ruhelosigkeit, Traurigkeit, usw. eingesetzt werden.

Wenn Sie sich sorgen wegen den Alkoholgehalt machen, es ist möglich die Dosis die für den nächsten Tag bereits vorbereitet ist, am Abend davor offen stehen zu lassen. Der Alkohol verflüchtigt sich dann über Nacht.

 

Was kann während der Therapie geschehen?

Viele Patienten berichten über vermehrte Träume während der ersten Phase der Therapie (ca. eine Woche). Das liegt einfach in der „Konfrontation“ des Patienten mit seinen oder ihren ungelösten Problemen.

 

Wie lange dauert diese Therapie?

Die Dauer ist nicht vorhersagbar. Üblicherweise dauert sie zwei Monate, danach brauchen Sie möglicherweise einen neuen Test. Je härter das Problem ist, desto länger dauert die Therapie

 

Empfehlungen für die Therapie

Alle verschriebenen Medikamente müssen zwei Mal am Tag eingenommen werden: Ein Mal an Morgen, vorzugsweise vor dem Mittagessen und in der Nacht vor dem zu Bett gehen.

Sie sollten viel trinken und Grundnahrungsmittel mit viel Gemüse zu sich nehmen.

All rights reserved – Orthobiomed 2016®