Ionisierter Sauerstoff (iO2th ®)

Details

Die Therapie mit ionisiertem Sauerstoff nach Prof. Engler (iO2th ®) ist eine innovative Therapie in der regulierenden funktionalen Medizin.

Professor Engler entwickelte nach langen Studien ein Werkzeug das personalisierte Therapien in Abhängigkeit des klinischen Hintergrundes des Patienten ermöglicht.

 

Wofür wird dies gebraucht?

Das Ziel ist die Wiederherstellung des Gleichgewichtes des vegetativen Nervensystems, das ist der Teil des Nervensystems der es uns ermöglicht zu atmen ohne nachzudenken. Im Verlauf der chronischen Erkrankungen versucht das vegetative Nervensystem den pathologischen Zustand zu kompensieren, durch die Gefahr des Ungleichgewichtes kann sich die zugrundeliegende Krankheit verschlimmern oder es können neue Erkrankungen ausbrechen.

 

Wie funktioniert es?

Nach einer schmerzlosen Messung des Zustandes des vegetativen Nervensystems wird für 20 Minuten Ionisierter Sauerstoff inhaliert.

 

Was sind die Effekte?

Die Effekte sind vielfältig und betreffen den ganzen Organismus;

  • Selbstregulierung des vegetativen Nervensystems
  • Verbesserter Blutfluss und Anstieg des Sauerstoff-Stoffwechsels in allen Geweben
  • Ausscheiden von Toxinen

 

Wann kann es angewendet werden?

Mit diesen Effekten wird es in folgenden Fällen empfohlen:

  • Chronische/degenerative Erkrankungen
  • Verbesserte sportliche Leistungsfähigkeit
  • Prävention und Anti-Aging
  • Stress
  • Integrierte Onkologie

 

Was sind die Nebeneffekte?

iO2th ® ist eine Grundtherapie ohne Nebeneffekten.

All rights reserved – Orthobiomed 2016®