WER WIR SIND

OBM_15

Das Ortho-Bio-Med ist auf dem Feld der komplementären Behandlung und der biologischen und regulativen Medizin eine Spitzeneinrichtung.

Die Großteil der aus dem Inland nachgefragten Therapien wird von der Grund- oder von der Zusatzversicherung bezahlt.

Das Zentrum liegt in Roveredo (Graubünden), etwa 13km von Bellinzona entfernt.

Das Anwesen wurde 2016 wesentlich erweitert, dabei wurde einige Neuheiten im Bereich der integrierten onkologischen Therapie hinzugefügt.

Auf die Stiftung „Norma und Walter Hürzeler“ wurde eingerichtet. Diese Stiftung widmet sich der Publikation von Studien und der Organisation von Seminaren im In- und Ausland.

Bei Ortho-Bio-Med verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz um ihr Problem zu behandeln.

Dr. Olaf. W. Kuhnke

OBM_2

Dr Kuhnke ist ein deutscher Arzt.  Zu vor war er von 2002 bis 2008 der medizinische Direktor der „Klinik AL RONC“ in Castaneda. Neben seiner Fachausbildung in allgemeiner Innerer Medizin hat er mehrere Abschlüsse sowie einen Master-Abschluss auf dem Gebiet der biologischen und komplementären Medizin. Später wurde er stellvertretender Direktor einer, auf dem Gebiet der konventionellen und komplementären Onkologie, sehr renommierten Klinik in Süd-Bayern (Klinik St. Georg Bad Aibling).

Er war auf mehrere internationalen Kurse und Konferenzen auf dem Gebiet der komplementären Medizin als Dozent/Redner tätig. Zwischen 2009 und 2011 war er Präsident von ZAEN, Europas größten medizinischem Verband für Komplementäre Medizin.

Dr. Kuhnke hat folgende Auszeichnungen erhalten:

Allgemeine und Innere Medizin FMH

Neural-Therapie nach Huneke (Santh, IMGEAV)

Akupunktur (TCM ASA CH, DäGfA DE)

Chiropraktik (Bayerische Landesärztekammer)

Homöopathie (Zentralverband Homöopathischer Ärzte DE)

Ernährung (Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin e.V.)

EAV – Elektroakupunktur nach VOLL (Bayerische Landesärztekammer)

 Davide Dello Buono

OBM_7

Dr Dello Buono ist Italiener und erhielt 2012 seinen Abschluss in Medizin und die Weiterbildung in der Chirurgie an der Universität von Siena.

Er entschied sich für einen Umzug in die Schweiz und unmittelbar nach der Anerkennung seines Abschlusses durch das Bundesamt für Gesundheit, begann er seine Spezialisierung auf dem Gebiet der Komplementär-Medizin

Er arbeitete einige Monate am schweizerischen Anti-Aging Zentrum (Dr.med. Werner Nussbaumer), und im Januar 2015, trat er dem spezialisierten Gesundheitszentrum Ortho Bio Med als Assistenzarzt unter der Anleitung von Dr. Olaf W. Kuhnke bei.

Über die Jahre hinweg hat er folgende Kurse abgeschlossen:

Universitätsabschluss (Master) in der Schmerztherapie: Invasive Techniken, Minimal-Invasive Techniken und medikamentöse Therapie“ (Universität La Sapienza, Rom)
Masterabschluss in „Diagnose und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen“ (Universität von Pisa)
Teilnahme an einer dreijährigen Ausbildung für Neural-Therapie nach HUNEKE und die Dreijährige Schule für Funktionale Medizin
Eingeschrieben für das dritte Jahr an der Florentinischen Schule für Akupunktur (FISA)

Claudia G. Scaramella

OBM_1

Sie hat einen Abschluss als pädiatrische Krankenschwester und hat einige Jahre an der Uni-Klinik Zürich gearbeitet

1987 kam Sie, nach dem Sie an der Klinik von   San Rocco di Grono, chirurgische Erfahrung gesammelt hat,  an der Klinik AL RONC mit der biologische Medizin in Kontakt. Unter der Anleitung von Dr. G. Anselmi und später unter Dr Olaf Kuhnke, erlernte Sie verschiedene Methoden der komplementären Pflege. Sie ist spezialisiert auf:

Klassische Massage
Fußreflexzonen-Massage
Lymph-Drainage nach VODDER / Endermologie
Diät-Lehre
kurative Fußpflege
Das Ortho-Bio-Med Zentrum legt ebenfalls Wert auf ästhetische medizinische Behandlungen.

Alberto Carlo Dell’Acqua

OBM_10

Herr Dell’Acqua ist Italiener. Bevor er dem Ortho-Bio-Med-Team beitrat arbeitete er als Sporttherapeut bei der Fußballmannschaft von Bellinzona.

Im Ortho-Bio-Med-Zentrum hat er sich spezialisiert auf:

Orthobionomy
Klassische Massage
Fußreflexzonen-Massage
Lymph-Drainage nach VODDER
Mioriflessologie

 Nadja Gamba – Cavegn

OBM_5

SRK-registrierte Krankenschwester für allgemeine Pflege mit praktischer Erfahrung auf den Gebieten der neurologischen, kardiovaskulären Rehabilitation sowie der Rehabilitation von Muskeln und Skelett.

Sie war schon immer von der ganzheitlichen Medizin fasziniert und hatte die Gelegenheit an der Paracelsus Klinik Lustmühle (Dr. Rau et.al.), der Clinica Sta. Croce in Orselina (Dr. Spinedi) und der Paracelsus-Klinik Al Roncin Castaneda unter der Anleitung von Dr. Anselmi, Dr. Kuhnke und schließlich Dr. Wiechel auf diesem Gebiet zu arbeiten.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Schwester, gibt Sie den Patienten bei Ortho-Bio-Med psychologische Unterstützung. Die therapeutischen Interviews basieren auf einer individuellen Psychologie nach A. Adler, der von Fre. Maja Hofstetter einer graduierten Therapeutin ausgebildet wurde.

Dr. Andrea Kalafova

Seit 2016 ist die slowakische Kollegin Mitglied des Teams von OBM; noch während und auch nach ihren Studien an der traditionsreichen Safarik-Universität in Kosice (Slowakei) sammelte sie zahlreiche Auslandserfahrungen (darunter in Ägypten, Griechenland, Frankreich und Deutschland).

Neben ihrer Spezialisierung Anästhesiologie bildete sie sich in Allgemeinmedizin fort und war als Betriebsärztin für das Personal ihrer Universitätsklinik mit verantwortlich; nach dem Ende der Klinikzeit war sie in ihrer Heimat in eigener Praxis niedergelassen.

Ihr Interesse für die Regulationsmedizin führte sie mit ihrer Familie in die Schweiz. Im Rahmen ihrer Tätigkeit im „Centro Ortho-Bio-Med“ sind ihre Arbeitsschwerpunkte – neben den typischen allgemeinmedizinischen Diagnosen und Therapien, die Neuraltherapie nach Huneke, die Akupunktur, die Elektroakupunktur nach VOLL sowie die orthomolekulare Medizin.


Dr. Giovanni Chetta

Nach dem Master-Abschluss in Lebensmittelwissenschaft und -technologie mit Spezialisierung in Biochemie im Jahr 1988 (Universität Mailand), erweiterte er seine Ausbildung und erhielt unter anderem den Master in Posturologie (Universität Mailand-Bicocca), das Diplom in Massage-Therapie (Centro Studi Superiori, Bergamo), den Master-Abschluss in Science in Chiropractic (Honolulu University – USA) und die Clinical Orthopedic Manual Therapy – COMT Certification mit Dr. Joseph Muscolino (Stamford CT, USA).

Neben der therapeutischen Tätigkeit an verschiedenen klinischen Einrichtungen ist er seit vielen Jahren in der Forschung tätig: Von 2006 bis 2010 war er an der Medizinischen Fakultät der Charité Berlin tätig, seit 2012 ist er Gründungsmitglied der Fascia Research Society (Boulder, Colorado, USA). 2012 gründete er das TIBodywork Institute (Arcore MB, Italien), Zentrum für Therapie, Forschung und Ausbildung. Er hat mehrere internationale Vorträge, Konferenzen und Publikationen durchgeführt. In der Schweiz wird er seit 2014 als medizinischer Masseur von SRK und Krankenzusatzversicherungen anerkannt und seine Spezialisierungen bei Ortho-Bio-Med sind:

• Haltungsuntersuchung

• Posturale Umerziehung

• Manuelle Therapie und Elektrotherapie